Gemeinde Albershausen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Seiteninhalt

Gemeindebauplätze

Kontakt

Ihre Fragen beantwortet Ihnen gerne
Bürgermeister Jochen Bidlingmaier

Vergabe der Bauplätze auf dem Flurstück 1566

Bauplätze Flurstück Nr. 1566

Im Flurstück Nr. 1566 stehen nun 9 Grundstücke zum Verkauf. Der Verkaufspreis beträgt 440 €/qm inkl. Erschließungs- und Anschlussbeiträge. Bewerbungen sind ab sofort bis zum 31.01.2021 über das unten angefügte Bewerbungsformular möglich.

Bei dem Flurstück Nr. 1566 handelt es sich um eine bisher unbebaute Fläche direkt an der Kreuzung Im Morgen/Weinhaldenstraße. Die unbebaute Fläche liegt mitten in einem bereits bebauten allgemeinen Wohngebiet in ruhiger Lage. In unmittelbarer Nähe befinden sich Frei- und Waldflächen, die sich bestens zur Naherholung eignen.

Insgesamt ist Albershausen infrastrukturell sehr gut angebunden mit der Lage direkt an der Bundesstraße 297. Die B10 Stuttgart-Ulm befindet sich ebenfalls in unmittelbarer Nähe und auch die A8 ist in kürzester Zeit erreichbar. Es besteht eine regelmäßige Busverbindung über Uhingen nach Göppingen, sowie über Schlierbach nach Kirchheim/Teck.

 

Fakten

Nutzungsart:

Allgemeines Wohngebiet

Preis:

440 €/qm

Grundstücksgrößen:

ab 254 m² bis 621 m²

Grundstücke in Baugebiet:

9

Bebauungsplan in Kraft seit:

16.05.2020

Bauzwang:

ja

Erschließungsdatum:

wird derzeit erschlossen

Einheimischenklausel:

-

 

Infrastruktur

Nah- oder Fernwärme:

-

Wasserversorgung:

Energieversorgung:

Gas:

 

Allgemeiner Hinweis

Die Flächen sind noch nicht vermessen. Insofern können sich noch kleinere Abweichungen beim Flächengehalt ergeben.

 

Hinweis Grundstücke 1 bis 5

Über die Grundstücke 1 bis 5 wird im Zuge der Erschließung die Verlegung einer Leitungstrasse und eines Schachtes notwendig. Das Leitungsrecht wird sich die Gemeinde über einen Dienstbarkeitsvertrag sichern, die jeweiligen Käufer werden durch eine einmalige Auszahlung entschädigt.

 

Hinweis Grundstücke 1 bis 4

Die Grundstücke 1 bis 4 werden jeweils als Doppelhaushälften veräußert. Sollte sich für das entsprechend andere Grundstück kein Käufer finden, wird das Grundstück als Grundstück für ein Einfamilienhaus verkauft oder es wird angeboten, das Grundstück der zugehörigen Doppelhaushälfte mitzuerwerben.

 

Preisermäßigung

Der Käufer erhält von der Gemeinde Albershausen eine Kinderermäßigung von 5.000,00 € pro eigenem Kind unter 18 Jahren, das mit dem Erwerber in einem gemeinsamen Haushalt lebt und in dem neu zu errichtenden Gebäude nach Fertigstellung mit Hauptwohnsitz gemeldet ist. Die Ermäßigung wird auf Antrag auch gewährt, wenn innerhalb von 3 Jahren ab Kaufvertrag Kinder geboren werden und die maßgebenden Richtlinien eingehalten werden. Die maximale Ermäßigung beträgt 15.000 €.

 

Anlagen

Bewerbungsformular

Bebauungsplan Flurstück 1566 - Zeichnerisch

Bebauungsplan Flurstück 1566 - Textteil

Bebauungsplan Flurstück 1566 - Begründung

Vergaberichtlinien

Bauplatz-Expose Grundstück 1

Bauplatz-Expose Grundstück 2

Bauplatz-Expose Grundstück 3

Bauplatz-Expose Grundstück 4

Bauplatz-Expose Grundstück 5

Bauplatz-Expose Grundstück 6

Bauplatz-Expose Grundstück 7

Bauplatz-Expose Grundstück 8

Bauplatz-Expose Grundstück 9