Gemeinde Albershausen

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Aktuelles

Stabwechsel beim Schulverband

Vor 8 Jahren haben sich die Gemeinden Aichelberg, Albershausen, Hattenhofen, Schlierbach und Zell u.A. mit der Absicht zusammengeschlossen, im ländlichen Raum eine erfolgreiche Schule zu etablieren. Gegründet wurde daher der Zweckverband „Schulverband Westliche Voralb“. In dieser Zeit hat sich im Schulwesen einiges verändert. Die Albert-Schweitzer-Schule meisterte erfolgreich seit dem Schuljahr 2014/15 den Wechsel hin zur Gemeinschaftsschule und ist seither konstant mindestens zweizügig. An der Gemeinschaftsschule sind alle Schulabschlüsse möglich. Die Klassen 1 - 7 sind in Albershausen, die Klassen 8-10 in Schlierbach beheimatet.
 
In der jüngsten Verbandsversammlung stand nun das Thema Wahl des Verbandsvorsitzenden auf der Tagesordnung. Bürgermeister Paul Schmid wird als Schlierbacher Schultes im September in den wohlverdienten Ruhestand treten. Nach rund 8 Jahren als Vorsitzender des Schulverbands wird er dieses Amt Ende August abgeben. In der Verbandsversammlung wurde Bürgermeister Schmid im Rahmen einer kleinen Feier verabschiedet. Sein Stellvertreter, Bürgermeister Jochen Bidlingmaier, dankte ihm für sein geleistetes Engagement zugunsten unserer Schule und sprach ihm seine Anerkennung aus. Bei der anschließenden Wahl wurde Bürgermeister Bidlingmaier einstimmig zum neuen Verbandsvorsitzenden gewählt, was diesen sichtlich freute.