Gemeinde Albershausen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Seiteninhalt

Aktuelles

Boule-Turnier und Flohmarkt trotz vorzeitigem Abbruch ein voller Erfolg

Allen Prognosen der Albershäuser zum Trotz, ist das Unwetter am vergangenen Freitag leider doch nicht am gut besuchten Krone-Platz vorbeigezogen. Ein heftiger Regenschauer überraschte Anbieter, Besucher, Organisatoren und Mitspieler.
 
Die 26 Anbieter des Flohmarktes hatten ihre Waren in guter Voraussicht bereits weitgehend zusammengeräumt, als der Himmel seine Schleusen öffnete.
 
Die Mannschaften des Boule-Turniers mussten die laufenden Spiele leider unvermittelt abbrechen und suchten sich rasch einen trockenen Unterstand.
Nachdem leider keine Wetterbesserung auszumachen war und es nach der ausgespielten Vorrunde keinen Punktegleichstand gab, konnte die Preise vorzeitig verbgeben werden.
 
Die Preisverleihung wurde kurzerhand in den Ratskeller verlegt, wo das Turnier dann seinen trockenen und fröhlichen Abschluss fand.
 
Trotz des vorzeitigen Endes gab es nur zufriedene und fröhliche Gesichter. Erste Anfragen nach dem nächsten Turnier wurden bereits gestellt!
 
Herzlichen Dank allen Organisatoren rund um das Boule-Turnier, den Flohmarkt und an das Bewirtungs-Team!

Dank der tollen Organisation der Mitglieder der FWS (li. Andreas Mäußnest, re. Uwe Seitz) konnten alle Teilnehmer ein spannendes Turnier genießen!
Dank der tollen Organisation der Mitglieder der FWS (li. Andreas Mäußnest, re. Uwe Seitz) konnten alle Teilnehmer ein spannendes Turnier genießen!
In der Auswertung ging es oftmals um Millimeter.
In der Auswertung ging es oftmals um Millimeter.
Begleitend zum Boule-Turnier fand der Flohmarkt in toller Atmosphäre statt.
Begleitend zum Boule-Turnier fand der Flohmarkt in toller Atmosphäre statt.
Trotz der vorzeitigen Beendigung des Turniers konnte das Team des Volkschores als Sieger gekürzt werden. V.l.n.r. Melanie Schimke, Kurt Pawel, Barbara Schimke
Trotz der vorzeitigen Beendigung des Turniers konnte das Team des Volkschores als Sieger gekürzt werden. V.l.n.r. Melanie Schimke, Kurt Pawel, Barbara Schimke